aus liebe zum WILDtier

Wir sind eine privat geführte Auffangstation in Schmitten/Oberreifenberg und befinden uns direkt auf dem Feldberg im Taunus. Wir arbeiten auf ehrenamtlicher Basis, wie es im Wildtierschutz in Deutschland überwiegend der Fall ist. Seit 2012 versorgen wir in Not geratene Wildtiere mit dem Ziel, diese in ihrem natürlichen Lebensraum wieder freizulassen. Wir nehmen sowohl Fundtiere auf, die von Krankheiten oder Verletzungen betroffen sind, wie auch in Not geratene Jungtiere, die z.B. von ihrer Mutter getrennt wurden oder eine fachgerechte und/oder medizinische Versorgung benötigen.

Wir sind in den Bundesländern Hessen und Rheinland-Pfalz aktiv und übernehmen zeitnah Notfälle. Zudem sind wir mit vielen Auffang- und Pflegestationen vernetzt, so dass wir Sie bei der Vermittlung in Not geratener Tiere unterstützen können.

Unser oberstes Ziel ist eine artgerechte Versorgung und Unterbringungen unsere Schützlinge. Wir achten darauf, den Aufenthalt in unserer Auffangstation für alle Tiere so stressfrei wie möglich zu gestalten. Der Kontakt zum Menschen wird auf ein notwendiges Minimum beschränkt, so dass keine Fehlprägungen auf den Menschen entstehen, die für eine erfolgreiche Freilassung hinderlich wären.

Daher bitten wir um Verständnis, dass eine Besuch unserer Auffangstation nicht möglich ist. Wir bewahren bei unseren Schützlingen von Beginn an die Scheu vor dem Menschen, daher ist jeglicher Kotakt mit Aussenstehenden für die Tiere ein enormer Stressfaktor.

Wenn Sie unsere Arbeit gerne unterstützen wollen, freuen wir uns über eine Spende für Futtermittel und den Freigehegeausbau. Ausserdem können Sie uns auch direkt über unsere Amazon-Bestellliste unterstützen. Hier finden Sie Artikel, die aktuell benötigt werden.

 

NATÜrLICHER LEBENSRAUM

UNSERE AUFFANGSTAION LIEGT DIREKT AUF DEM FELDBERG IM TAUNUS